WER WIR SIND

Die Krisenintervention im Rettungsdienst betreut kostenlos und gemeinnützig überlebende Kinder und Erwachsene nach Todes- und Unglücksfällen sofort an der Einsatzstelle. Das KIT-Team wird von den Rettungskräften vor Ort angefordert und über die Rettungsleitstelle (NOTRUF 112) alarmiert.

Zusätzlich können Betroffene per telefonischen Kontakt 0 44 01 - 50 58 70 70 das KIT-Team über den Einsatzleiter selber anfordern. Die Rufnummer steht unter den Notdiensten in der Nordwest-Zeitung, in der Kreiszeitung, in der Sonntagszeitung und in der Norddeutschen (hier unter Beratungen)

Alle KIT-Mitarbeiter/-innen arbeiten ehrenamtlich und kostenlos für Sie und Ihre Familie.

KIT ist eine einmalige Versorgungsleistung in der Akutphase eines Notfalls.
Ein zweiter Termin ist nicht vorgesehen.

  • ist eine rettungsdienstliche Aufgabe
  • arbeitet kostenlos und ehrenamtlich
  • wird nicht von den Krankenkassen finanziert
  • ist daher auf Sponsoren und Förderer (Fördermitglieder) angewiesen
  • steht zum Gemeinwohl der Bevölkerung und den Urlaubsgästen des Landkreises Wesermarsch rund um die Uhr flächendeckend zur Verfügung:
  • Gemeinde Butjadingen, Stadt Nordenham, Gemeinde Jade, Gemeinde Stadland, Gemeinde Ovelgönne, Stadt Brake, Stadt Elsfleth, Gemeinde Berne und Gemeinde Lemwerder.
  • ist Mitglied des SINUS-Netzwerks: Schule in Notfällen unterstützen. Schulische Krisenintervention e.V.
Copyright 2018 KIT Wesermarsch e.V. All Rights Reserved.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
Gelesen und akzeptiert!